Mittwoch, 12. Februar 2014

Der erste Eintrag im Märzenbecher-Tagebuch 2014



Nach einem Jahr Pause bin ich nun wieder mit an Bord und unterstützte das Team der Märzenbecherreporter. Wir werden Sie und Euch in den kommenden Wochen wieder über den Stand und die Geschehnisse auf und um die Märzenbecherwiesen im Polenztal informieren.
   
Und ich bin stolz darauf meiner "Chefredakteurin" Annett Immel und Ihnen heute die ersten Bilder präsentieren zu können.

Viel Spaß beim Wanden, Entdecken und Seelebaumeln lassen in diesem Jahr


auf den Märzenbecherwiesen im Polenztal!

Ihr Märzenbecherreporter Rico Rasche








Kommentare:

  1. Günter Schurmann der Brandenburger15. Februar 2014 um 13:12

    Wir waren im April 2013 bei den Märzenbecher gewesen.Toller Anblick war es schon.Aber wann wird es im diesem Jahr werden?Wann geht es los damit,hoffentlich nicht zu so spät wie 2013.
    Günter Schurmann der Brandenburger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Herr Schurmann,

    wir halten Sie auf dem Laufenden! Schauen Sie einfach ab und an auf unseren Märzenbecher-Blog.
    Bis bald! Schöne Grüße! Annett Immel

    AntwortenLöschen
  3. Das wär klasse,denn wenn die Märzenbecher so richtig aufgegangen sind kommen wir runter.
    Gruß
    der Brandenburger
    @Schaut mal rein HP wie es voriges war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade klappte nicht mit der HP hier zu zeigen!!

      Löschen