Donnerstag, 11. April 2013

Endlich! Märzenbecher im Polenztal blühen! Nur noch wenig Schnee im Polenztal.


Nur nahe der Bockmühle sind die Märzenbecherwiesen teilweise noch von einer dünnen
Schneeschicht bedeckt. Wenige Meter weiter entlang des Weges in Richtung Scheibenmühle strahlen die Märzenbecher dann aber in voller Pracht! Die Fotos entstanden heute (Donnerstag, 11.04.2013) ca. 11.00 Uhr:







Kommentare:

  1. Gute Aussichten für das kommende Wochenende! Ich war heute gegen 15:00 Uhr im Polenztal und habe noch einmal nach den Märzenbechern gesehen. Der Schnee zieht sich zurück, die Wiese an der Bockmühle steht zum Teil unter Wasser. Aber auf der Wiese hinter der Kurve stehen die Märzenbecher in großer Zahl. Gute Aussichten also für alle Wanderfreunde und Naturliebhaber, in den kommenden Tagen das Naturschauspiel der Märzenbecherblüte genießen zu können. Viel Spaß dabei!

    AntwortenLöschen
  2. Wir waren bereits am Montag an der Bockmühle die Märzenbecher bewundern. Wie jedes Jahr. Allerdings waren sie da auch schon in großem Maße zu sehen und der Schnee stellte für die MB kein Problem dar. Viel mehr waren es auch letztes Jahr nicht. Deswegen kann ich die Blogs hier teilweise nicht nachvollziehen, dass die Märzenbecher angeblich noch brauchen - will man gar keine Besucher?! (Wäre sicher für die Blumen von Vorteil, so wie manche "Naturfreunde" sich benehmen und alles platttrampeln, nur weil sie mit ihren Knipskisten keine gescheiten Fotos hinbekommen!)

    Ansonsten eine schöne Idee mit dem Blog, nur zur Planung, ob man fährt oder lieber noch wartet, nicht geeignet, da man leider manchmal den Eindruck haben muß, dass wo ganz anders langgegangen wird.

    AntwortenLöschen