Dienstag, 15. März 2011

Einige Märzenbecher bereits voll erblüht

Wussten Sie schon, dass der Märzenbecher auch als „Frühlingsknotenblume“ bezeichnet wird?
Übrigens war genau diese Blume heute an einigen wenigen sehr sonnenverwöhnten Stellen im Polenztal bereits in voller Pracht zu bewundern. Die meisten Märzenbecher jedoch blühen im Polenztal noch nicht.

Annett und Rico

Kommentare:

  1. Ich habe die hier beschriebene Wanderung nun schon zweimal gemacht und sie ist einfach wunderbar. Wenn man wie ich aus Stolpen kommt, ist man sehr erstaunt, was es doch für wunderschöne Ecken direkt vor der Nase gibt!!!

    AntwortenLöschen
  2. Der wunderschöne Luschdorfhof bietet eine stattliche Pforte in das Polenztal. Die Märzenbecher sind herrliche Frühlingsboten. Wir in Stolpen haben ein ähnlich traumhaftes Naturschauspiel zu bewundern. Am Stolpener Steinweg bildet sich gerade der jährliche Krokussteppich aus und erstrahlt bei Sonnenschein in seiner ganzen Pracht. Stolpen zu entdecken ist einfach schön.

    AntwortenLöschen